« zurück zur Leistungsübersicht

Notfall

Hier finden Sie Informationen zu zahnärztlichen Notfällen. 

Zahnärtzlicher Notdienst

Kontaktieren Sie uns zu den Öffnungszeiten unter +43 (0) 5576 | 78999 und vereinbaren Sie einen akuten Behandlungstermin zur Linderung Ihrer Schmerzen. 

An Wochenenden und Feiertagen finden Sie die nächstgelegene diensthabende Zahnarztpraxis online über die Notdienstsuche:

Zur Notdienstsuche »

Wir wünschen gute Besserung! Sollten Sie dringende medizinische Beratung benötigen können Sie rund um die Uhr die Telefonauskunft mit der Nummer 1450 hinzuziehen.

« nach oben

Verhalten bei einem Zahntrauma

Im Rahmen eines Unfalls kann es zur Verletzung oder Ausschlagung eines Zahnes kommen. 

Umgehend den Zahnarzt aufsuchen wenn…

  • … der Zahn abgebrochen ist und es rötlich/blutig aus dem inneren des Zahnes schimmert
  • … der Zahn einen Schlag erlitten hat und nun stark druckempfindlich und Schmerzhaft ist
  • … der bleibende Zahn oder Milchzahn eingedrückt wurde/anders im Mund steht und die Zähne dadurch zum Beispiel nicht mehr zusammenpassen

Zahn akut Ausgeschlagen /Zahnverlust durch Trauma
Handelt es sich um einen bleibenden Zahn kann ein Zahnrettungsversuch durch wiedereinsetzen des Zahnes in sein Zahnfach zur Einheilung unternommen werden.

Anleitung zur Zahnrettung:
Suchen Sie den ausgeschlagenen Zahn / das großes Zahnbruchstück. Fassen Sie den Zahn möglichst nicht an der Wurzel, sondern nur an der Krone an. Zahn nicht reinigen sondern umgehend feucht halten. Idealerweise den Zahn in eine Zahnrettungsbox (zB Dentosafe®) aus der Apotheke geben. In der Zahnrettungsbox kann der Zahn über mehrere Stunden geschützt aufbewahrt werden.

Alternative Lagerung und Zeitfenster bis ein Dentosafe verfügbar ist:

Maßnahme Zeitfenster
Zahnrettungsbox 24-28 Stunden
Haltbare Milche 1-2 Stunden
Isotone Kochsalzlösung 30 Minuten
Speichel (im Gefäß) 15-30 Minuten
Plastikfolie 15-30 Minuten
Trocken gelagert schlechte Prognose
Wasser schlechte Prognose
Feuchtes Taschentuch schlechte Prognose
Mundhöhle schlechte Prognose

Milchzähne werden nicht wieder eingesetzt. Sind Sie sich unsicher ob es sich um einen bleibenden Zahn oder einen Milchzahn versuchen Sie den Zahn bis zur weiteren Abklärung zu Retten. ist der Zahn kariesbedingt oder aufgrund von Knochenschwund abgebrochen / verloren gegangen ist eine Rettung der Zahnfragmente nur selten möglich

« nach oben

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

+43 (0) 5576 / 78999 Bitte aktivieren Sie Javascript um geschützte Inhalte zu sehen.

So finden Sie unsere zentral in Altach gelegende  Praxis:

Die Praxis befindet sich Zentral in Altach gegenüber der Pfarrkirche. Für unsere Patienten stehen Parkplätze vor der Praxis sowie in näherer Umgebung zur Verfügung.  Mit dem Buslinien 22 und 2b zur Haltestelle „Altach Kirche“ ist die Praxis  in zwei Gehminuten, vom Bahnhof Altach in 10 Gehminuten erreichbar.

Zahnärztin Dr. med. dent. Marietta Meirer
Rheinstraße 2
6844 Altach

Öffnungszeiten »

nach oben